Springbock.de
Impressum  Datenschutz
Wir nutzen Dienste von Drittanbietern, die Cookies auf Ihrem Gerät speichern um Benutzungsanalysen der Website und personalisierte Anzeigenschaltungen zu ermöglichen. mehr

Hits der Musik Charts 1973

Januar - Februar - März - April - Mai - Juni - Juli - August - September - Oktober - November - Dezember

1-50 | 51-100 | 101-125 | > 70er
1. Goodbye My Love Goodbye Demis Roussos
2. Get Down Gilbert O'Sullivan
3. Mama Loo Les Humphries Singers
3. Der Junge mit der Mundharmonika Bernd Clüver
5. Der kleine Prinz Bernd Clüver
6. Can The Can Suzi Quatro
7. Block Buster! Sweet
8. Bianca Freddy Breck
9. Rote Rosen Freddy Breck
10. Hell Raiser Sweet
10. Ich wünsch mir 'ne kleine Miezekatze Wums Gesang
12. One & One Is One Medicine Head
12. I'd Love You To Want Me Lobo
14. 48 Crash Suzi Quatro
15. Dreams Are Ten A Penny Kincade
16. The Free Electric Band Albert Hammond
17. Ballroom Blitz Sweet
18. Power To All Our Friends Cliff Richard
19. Flying Through The Air Oliver Onions
20. Angie Rolling Stones
21. Crazy Horses Osmonds
22. Die Bouzouki klang durch die Sommernacht Vicky Leandros
23. Crocodile Rock Elton John
24. La Paloma ade Mireille Mathieu
25. Immer wieder sonntags Cindy & Bert
26. Ein Festival der Liebe Jürgen Marcus
27. Der Stern von Mykonos Katja Ebstein
28. See My Baby Jive Wizzard
29. Skweeze Me Pleeze Me Slade
30. Goodbye Mama Ireen Sheer
Weitere Hits der Charts 1973:
31. Whisky In The Jar Thin Lizzy
32. Mexico Les Humphries Singers
33. Gudbuy T'Jane Slade
34. Yellow Boomerang Middle Of The Road
35. Rising Sun Medicine Head
36. Wenn ein Schiff vorüberfährt Julio Iglesias
36. Schmetterlinge können nicht weinen Jürgen Marcus
38. Fiesta Mexicana Rex Gildo
39. Ooh Baby Gilbert O'Sullivan
40. Solid Gold - Easy Action T. Rex
41. Blau blüht der Enzian Heino
42. My Friend Stan Slade
43. Tie A Yellow Ribbon 'Round The Ole Oak Tree Dawn
44. Cum On Feel The Noize Slade
45. I'm The Leader Of The Gang (I Am!) Gary Glitter
46. Elected Alice Cooper
47. Nutbush City Limits Ike & Tina Turner
48. Wig-Wam Bam Sweet
49. Dancing On A Saturday Night Barry Blue
49. Schönes Mädchen aus Arcadia Demis Roussos
Das Jahr 1973: Plätze 1-50 | 51-100 | 101-125 | > 70er

1970 - 1971 - 1972 - 1973 - 1974
- 1975 - 1976 - 1977 - 1978 - 1979


Das könnte Sie auch interessieren:
Schlager des Jahres 1973

Nummer Eins Hits 1973


So schnulzig konnte 1973 nur die Musik von Demis Roussos klingen: Mit seinem Hit "Goodbye My Love Goodbye" erklomm er die Top-Position der Jahrescharts. Das Nachsehen hatten Gilbert O'Sullivan mit "Get Down" und die Les Humphries Singers mit ihrem Ohrwurm "Mama Loo" auf den Plätzen 2 und 3. Genugtuung für beide: Ihre weiteren in diesem Jahr veröffentlichten Singles schnitten in der Endabrechnung besser ab als das nächstplatzierte Lied von Demis Roussos, der es mit "Schönes Mädchen aus Arcadia" aber immerhin noch knapp in die Top 50 schaffte. Erfolgreichster deutschsprachiger Musiker war eindeutig Bernd Clüver, der gleich zwei Songs in die Top 10 brachte - gleiches gelang Freddie Breck, unter anderem mit dem Schlager "Bianca". Der richtig große Erfolg blieb allerdings den Bands Sweet und Slade vorbehalten: Beide produzierten jeweils exakt vier (!) Songs, die den Weg in die obige Chartliste fanden.

Musik Charts 1973

Seite erstellt von
Springbock.de