Springbock.de
Impressum  Datenschutz
Wir nutzen Dienste von Drittanbietern, die Cookies auf Ihrem Gerät speichern um Benutzungsanalysen der Website und personalisierte Anzeigenschaltungen zu ermöglichen. mehr

Hits der Musik Charts 1986

Januar - Februar - März - April - Mai - Juni - Juli - August - September - Oktober - November - Dezember

1-50 | 51-100 | 101-165 | > 80er
Nr
Chart-Hit
Musiker
1. Jeanny Falco
2. Lessons In Love Level 42
3. Midnight Lady Chris Norman
4. The Final Countdown Europe
5. Wonderful World Sam Cooke
6. Touch Me Samantha Fox
7. Holiday Rap MC Miker G & Deejay Sven
8. Ohne dich (schlaf ich heut' Nacht nicht ein) Münchner Freiheit
9. Venus Bananarama
10. Rage Hard Frankie Goes To Hollywood
10. Geil Bruce & Bongo

Gewusst? "Geil" wurde kurzzeitig als jugendgefährdend eingestuft.
12. Atlantis Is Calling Modern Talking
13. Brother Louie Modern Talking
14. When The Going Gets Tough Billy Ocean
15. Coming Home - Jeanny Part II Falco
16. Papa Don't Preach Madonna
16. In The Army Now Status Quo

Gewusst? Kein Album von Status Quo schaffte es in die US-Top100.
18. West End Girls Pet Shop Boys
19. Irresistible Stephanie
20. I Can't Wait Nu Shooz
21. I Engineer Animotion
22. Take My Breath Away Berlin
23. Manic Monday Bangles
24. A Love Bizarre Sheila E.
25. Suburbia Pet Shop Boys
26. Typical Male Tina Turner
27. The Edge Of Heaven Wham!
28. The Sound Of Musik Falco
29. Sledgehammer Peter Gabriel
29. Pictures In The Dark Mike Oldfield
Weitere Hits der Charts 1986:
31. I Just Died In Your Arms Cutting Crew
32. A Kind Of Magic Queen
32. New York, Rio, Tokyo Trio Rio
34. The Promise You Made Cock Robin
34. Hit That Perfect Beat Bronski Beat
34. Word Up Cameo
34. Do Ya Do Ya Samantha Fox
38. Don't Leave Me This Way Communards
39. Being Boiled Human League
39. Limousine Hubert Kah

Gewusst? Hubert Kah ist der Enkel des BEKA-Töpfe-Fabrikanten.
39. Burning Heart Survivor
42. Bad Boy Miami Sound Machine
43. Kiss Prince
44. True Blue Madonna
44. Nikita Elton John
46. Lady In Red Chris de Burgh
47. Love Missile F1-11 Sigue Sigue Sputnik
48. Stripped Depeche Mode
49. Geronimo's Cadillac Modern Talking
50. Russians Sting
Das Jahr 1986: Plätze 1-50 | 51-100 | 101-165 | > 80er


1980 - 1981 - 1982 - 1983 - 1984
- 1985 - 1986 - 1987
- 1988 - 1989

Das könnte Sie auch interessieren:
Schlager des Jahres 1986

Nummer Eins Hits 1986


Vor einigen Jahren bereits mit dem "Kommissar" recht erfolgreich, nun endlich auch an der Spitze der Musikcharts: Falco gelingt es 1986 mit seinem umstrittenen Song "Jeanny", Chart-Urgesteine wie Chris Norman in den Hitlisten zu übertreffen. Die Hymne des Musik-Jahres stammt hingegen von der Gruppe Europe, die den "Final Countdown" besingt und somit zugleich die spätere Erkennungsmelodie der ZDF-Hitparade komponiert. Darüber hinaus fanden recht viele belanglose Pop-Liedchen in diesem Jahr den Weg in die Top 10: "Touch Me" von Samantha Fox und "Geil" von Bruce & Bongo sind hier sicherlich die auffälligsten Vertreter. Besonders erfolgreich waren wiederum Modern Talking, die gleich drei Titel unter die 50 bestverkauften Singles bringen konnten. Madonna und den Pet Shop Boys gelang dies bei immerhin zwei Songs.

Musik Charts 1986

Seite erstellt von
Springbock.de