Springbock.de
Impressum  Datenschutz
Wir nutzen Dienste von Drittanbietern, die Cookies auf Ihrem Gerät speichern um Benutzungsanalysen der Website und personalisierte Anzeigenschaltungen zu ermöglichen. mehr

Hits der Musik Charts 2001

Januar - Februar - März - April - Mai - Juni - Juli - August - September - Oktober - November - Dezember

1-50 | 51-100 | 101-170 | > 2000er
Nr
Chart-Hit
Musiker
1. Played-A-Live Safri Duo
2. Butterfly Crazy Town
3. Whole Again Atomic Kitten
4. Follow Me Uncle Kracker
5. Only Time Enya
6. Can't Get You Out Of My Head Kylie Minogue
7. Teenage Dirtbag Wheatus
8. Country Roads Hermes House Band
9. Daylight In Your Eyes No Angels
10. Turn The Tide Sylver
11. Angel Shaggy feat. Rayvon
12. Ms. Jackson Outkast
13. Fallin' Alicia Keys
14. There Must Be An Angel No Angels
15. Miss California Thomas Dante feat. Pras
16. Clint Eastwood Gorillaz
17. Stan Eminem feat. Dido
18. Lady Marmalade Christina Aguilera, Lil' Kim, Mya & Pink
19. Because I Got High Afroman
20. Let's Get Back To Bed - Boy! Sarah Connor feat. TQ
21. In The Air Tonight Lil' Kim feat. Phil Collins
22. It Wasn't Me Shaggy

Gewusst? Shaggy war während des 2. Golfkriegs in Kuwait stationiert.
23. Hero Enrique Iglesias
24. L'amour toujours Gigi D'Agostino
25. From Sarah With Love Sarah Connor
26. Crying At The Discotheque Alcazar
27. Kumba Yo! Michael Mittermeier vs. Guano Babes
28. You're My Mate Right Said Fred
29. Es ist geil, ein Arschloch zu sein Christian
30. It's Raining Men Geri Halliwell
Weitere Hits der Charts 2001:
31. Moi...Lolita Alizee

Gewusst? Ein Flugzeug wurde auf Alizees bürgerlichen Namen getauft.
32. Sonne Rammstein
33. Another Day In Paradise Brandy feat. Ray J.
34. La Passion Gigi D'Agostino
35. Gravel Pit Wu-Tang Clan
36. Ich geh nicht ohne dich Walter
37. Operation Blade Public Domain
38. Someday DJs @ Work
39. Weck mich auf Samy Deluxe
40. Wenn das Liebe ist Glashaus
41. Eternity Robbie Williams
42. Overload Sugababes
43. Eternal Flame Atomic Kitten
44. Adriano (Letzte Warnung) Brothers Keepers
45. Smooth Criminal Alien Ant Farm
46. How It's Got To Be Jeanette
47. What A Feeling DJ BoBo & Irene Cara
48. Nobody Wants To Be Lonely Ricky Martin & Christina Aguilera
49. Let U Go ATB
49. One More Time Daft Punk
Das Jahr 2001: Plätze 1-50 | 51-100 | 101-170 | > 2000er


2000 - 2001 - 2002 - 2003 - 2004 - 2005 - 2006 - 2007 - 2008 - 2009


Das könnte Sie auch interessieren:
Schlager des Jahres 2001

Nummer Eins Hits 2001


Ordentlich Getrommel an der Chartspitze: Der erfolgreichste Hit im Jahr 2001 kam vom Safri-Duo mit "Played-A-Live", knapp dahinter platzierten sich Crazytown mit "Butterfly" und der bei den Radiostationen und Supermärkten äußerst beliebte Weichspül-Song "Whole Again" von Atomic Kitten. Das prägendste Ereignis dieses Jahres, der terroristische Anschlag auf das World Trade Center am 11. September, spiegelte sich in Enyas "Only Time" (Platz 5 in den Charts) wider. Was passierte aus musikalischer Sicht noch in diesem Jahr? Die gecastete Girl-Band "No Angels" ließ weibliche Teenie-Herzen mit "There Must Be An Angel" höher schlagen, Christian fand es geil ein Arschloch zu sein, in absoluter Starbesetzung sangen Christina Aguilera, Lil' Kim, Mya und Pink "Lady Marmelade" ein und die Sugababes gaben sich eine Dosis "Overload. Sie kennen den Unterschied zwischen den Sugababes und Atomic Kitten nicht? Macht nichts, gefühlte 99,9% der Leute kennt heute nicht mal mehr einen der beiden Namen...

Musik Charts 2001

Seite erstellt von
Springbock.de