Springbock.de
Impressum  Datenschutz
Wir nutzen Dienste von Drittanbietern, die Cookies auf Ihrem Gerät speichern um Benutzungsanalysen der Website und personalisierte Anzeigenschaltungen zu ermöglichen. mehr


Hits der Musik Charts im April 2004

1. Yeah! Usher feat. Lil Jon & Ludacris
2. Can't Wait Until Tonight Max
3. Left Outside Alone Anastacia
4. Just One Last Dance Sarah Connor feat. Natural
5. Mad World Michael Andrews feat. Gary Jules
6. Hey Mama Black Eyed Peas
7. This Is My Life Elli
8. Suga Suga Baby Bash
9. Liebe ist alles Rosenstolz
10. Augen auf! Oomph!
11. Lebt denn dr alte Holzmichl noch ...? De Randfichten
12. My Band D-12
13. Toxic Britney Spears
14. Breathe Easy Blue
15. Der letzte Stern Overground
16. Powerless Nelly Furtado
17. Get Low Lil Jon feat. Elephant Man
18. Not In Love Enrique Iglesias feat. Kelis
19. Fuck It (I Don't Want You Back) Eamon
20. 7 Years And 50 Days Groove Coverage
21. Amazing Chris Norman
22. Superstar Jamelia
23. Turn Me On Kevin Lyttle
24. Mein Block Sido
25. L.O.V.E. L.O.V.E.
26. No Eternity Jeanette
27. Nichts in der Welt Die Ärzte
28. It's Over Now Natasha Thomas
29. U Build Me Up Bro'Sis
29. Red Blooded Woman Kylie Minogue





Erklärung zur Benotung der Musik: Ein Musik-Song erhält immer dann Punkte, wenn er in den Charts aufgeführt wird. Für Platz 1 gibt es 25 Punkte, für Platz 2 20 Punkte, Platz 3 18 P., Platz 4 17 P., ..., Platz 20 1 P. Die Addition der so erreichten Punkte ergibt schließlich die Platzierung in den Monatscharts vom April 2004. Diese Berechnungen der Hits nimmt M. Tolksdorf vor und veröffentlicht die Ergebnisse im Internet: Inf. Disco Zone Würzb.(Link derzeit inaktiv). Vielen Dank an den Sammler, der uns die Veröffentlichung der Charts vom April 2004 an dieser Stelle gestattet hat.

Januar - Februar - März - April - Mai - Juni
Juli - August - September - Oktober - November - Dezember


Musikcharts der 2000er Jahre

Impressum Datenschutz

by Springbock.de
2004 neu deutsch