Springbock.de
Impressum  Datenschutz
Wir nutzen Dienste von Drittanbietern, die Cookies auf Ihrem Gerät speichern um Benutzungsanalysen der Website und personalisierte Anzeigenschaltungen zu ermöglichen. mehr


Hits der Musik Charts im April 2006

Nr
Chart-Hit
Musiker
1. I Still Burn Tobias Regner
2. No No Never Texas Lightning
3. Love Generation Bob Sinclair pres. Goleo VI feat. Gary Nesta
4. Because Of You Kelly Clarkson
5. Just Be Good To Me Karmah
6. Ich bin ich (Wir sind wir) Rosenstolz
7. I Belong To You (Il ritmo della passione) Eros Ramazzotti feat. Anastacia
8. Ding Seeed
9. Stupid Girls Pink
10. Beep Pussycat Dolls
11. Happy Birthday Flipsyde feat. t.A.T.u.
12. Rette mich Tokio Hotel
13. Unendlich Silbermond
14. Check On It Beyoncé Knowles feat. Slim Thug
15. Wo bist du, mein Sonnenlicht? Grup Tekkan
16. S.O.S. Rihanna
17. Virus LaFee
18. Gott schenk ihr Flügel Rapsoul
19. One Mary J. Blige feat. U2
20. So Sick Ne-Yo
21. Tag mit Schutzumschlag Bela B.
21. Suffer Well Depeche Mode
23. Bounce Tarkan
24. Secrets Of Love DJ BoBo & Sandra
25. Promise (You And Me) Reamonn
26. Pump It (Funk)
Black Eyed Peas
27. Where'd You Go Holly & Fort Minor feat. Holly
27. S.O.S. Pur
27. Welcome 2 Detroit Trick Trick feat. Eminem





Erklärung zur Benotung der Musik: Ein Musik-Song erhält immer dann Punkte, wenn er in den Charts aufgeführt wird. Für Platz 1 gibt es 25 Punkte, für Platz 2 20 Punkte, Platz 3 18 P., Platz 4 17 P., ..., Platz 20 1 P. Die Addition der so erreichten Punkte ergibt schließlich die Platzierung in den Monatscharts vom April 2006. Diese Berechnungen der Hits nimmt M. Tolksdorf vor und veröffentlicht die Ergebnisse im Internet: Inf. Disco Zone Würzb.(Link derzeit inaktiv). Vielen Dank an den Sammler, der uns die Veröffentlichung der Charts vom April 2006 an dieser Stelle gestattet hat.

Januar - Februar - März - April - Mai - Juni
Juli - August - September - Oktober - November - Dezember


Musikcharts der 2000er Jahre