Springbock.de
Impressum  Datenschutz
Wir nutzen Dienste von Drittanbietern, die Cookies auf Ihrem Gerät speichern um Benutzungsanalysen der Website und personalisierte Anzeigenschaltungen zu ermöglichen. mehr


Hits der Musik Charts im April 2007

Nr
Chart-Hit
Musiker
1. Ein Stern (der deinen Namen trägt) DJ Ötzi & Nik P.
2. Say It Right Nelly Furtado
3. Summer Wine Ville Valo & Natalia Avelon
4. Grace Kelly Mika
5. What Goes Around...Comes Around Justin Timberlake
6. The Sweet Escape Gwen Stefani feat. Akon
7. Girlfriend Avril Lavigne
8. She's Madonna Robbie Williams
9. Boten Anna Basshunter
10. Give It To Me Timbaland feat. Nelly Furtado & Justin Timberlake
11. Spring nicht Tokio Hotel
12. Fairytale Gone Bad Sunrise Avenue
13. Que hiciste Jennifer Lopez
14. Ernten was wir säen Die Fantastischen Vier
15. Lucky Day Sasha
16. Goodbye To Yesterday No Angels
17. Wenn nicht jetzt, wann dann? Höhner
18. The Impossible Dream (The Quest) Sarah Connor
19. Candyman Christina Aguilera
20. Even Heaven Cries Monrose
21. All Good Things (Come To An End) Nelly Furtado feat. Rea
22. Ich kann nix dafür Nena, Olli & Remmler
23. Revolution Nevada Tan
24. Aus Liebe wollt' ich alles wissen Rosenstolz
25. Louder Boundzound
26. Glamorous Fergie feat. Ludacris
27. Frauen regier'n die Welt Roger Cicero
28. Blinded By The Light Michael Mind feat.Manfred Mann's Earth Band
28. Lass uns tanzen Scooter





Erklärung zur Benotung der Musik: Ein Musik-Song erhält immer dann Punkte, wenn er in den Charts aufgeführt wird. Für Platz 1 gibt es 25 Punkte, für Platz 2 20 Punkte, Platz 3 18 P., Platz 4 17 P., ..., Platz 20 1 P. Die Addition der so erreichten Punkte ergibt schließlich die Platzierung in den Monatscharts vom April 2007. Diese Berechnungen der Hits nimmt M. Tolksdorf vor und veröffentlicht die Ergebnisse im Internet: Inf. Disco Zone Würzb.(Link derzeit inaktiv). Vielen Dank an den Sammler, der uns die Veröffentlichung der Charts vom April 2007 an dieser Stelle gestattet hat.

Januar - Februar - März - April - Mai - Juni
Juli - August - September - Oktober - November - Dezember


Musikcharts der 2000er Jahre