Springbock.de
Impressum  Datenschutz
Wir nutzen Dienste von Drittanbietern, die Cookies auf Ihrem Gerät speichern um Benutzungsanalysen der Website und personalisierte Anzeigenschaltungen zu ermöglichen. mehr


Hits der Musik Charts im April 2009

Nr
Chart-Hit
Musiker
1. Poker Face Lady GaGa
2. Ayo Technology Milow
3. Wire To Wire Razorlight
4. Irgendwas bleibt Silbermond
5. Right Round Flo Rida feat. Kesha
6. Dance With Somebody Mando Diao
7. Shake It Metro Station
8. My Life Would Suck Without You Kelly Clarkson
9. Wrong Depeche Mode
10. Broken Strings James Morrison feat. Nelly Furtado
11. Takin' Back My Love Enrique Iglesias feat. Sarah Connor
12. Halo Beyoncé Knowles
13. Dead And Gone T.I. feat. Justin Timberlake
14. Just Dance Lady GaGa feat. Colby O'Donis
15. Use Somebody Kings Of Leon
16. Love etc. Pet Shop Boys
17. Haus am See Peter Fox
18. Day'n'Night KiD CuDi vs. Crookers
19. Blaue Flecken Rosenstolz
20. Please Don't Leave Me Pink
21. Hot'n'Cold Katy Perry
22. Undress To The Beat Jeanette
23. Gives You Hell The All-American Rejects
24. Schwarz zu blau Peter Fox
24. Human The Killers
26. Hit The Floor "Power" Big Ali feat. Dollarman
26. Primavera in Anticipo (It Is My Song) Laura Pausini with James Blunt
28. The Fear Lily Allen
28. The Garden Take That





Erklärung zur Benotung der Musik: Ein Musik-Song erhält immer dann Punkte, wenn er in den Charts aufgeführt wird. Für Platz 1 gibt es 25 Punkte, für Platz 2 20 Punkte, Platz 3 18 P., Platz 4 17 P., ..., Platz 20 1 P. Die Addition der so erreichten Punkte ergibt schließlich die Platzierung in den Monatscharts vom April 2009. Diese Berechnungen der Hits nimmt M. Tolksdorf vor und veröffentlicht die Ergebnisse im Internet: Inf. Disco Zone Würzb.(Link derzeit inaktiv). Vielen Dank an den Sammler, der uns die Veröffentlichung der Charts vom April 2009 an dieser Stelle gestattet hat.

Januar - Februar - März - April - Mai - Juni
Juli - August - September - Oktober - November - Dezember


Musikcharts der 2000er Jahre