Springbock.de
Impressum  Datenschutz
Wir nutzen Dienste von Drittanbietern, die Cookies auf Ihrem Gerät speichern um Benutzungsanalysen der Website und personalisierte Anzeigenschaltungen zu ermöglichen. mehr


Hits der Musik Charts im Dezember 2000

1. Es ist geil, ein Arschloch zu sein Christian
2. La Passion Gigi D'Agostino
3. The Spirit Of The Hawk Rednex
4. Bass, Beats & Melody Brooklyn Bounce
5. Stronger Britney Spears
6. Geh davon aus Söhne Mannheims
7. Manchmal haben Frauen ... Die Ärzte
8. The Shape Of My Heart Backstreet Boys
9. Stan Eminem feat. Dido
10. Go Back Jeanette
11. Independent Women (Part I) Destiny's Child
12. Absolutely Everybody Vanessa Amorosi
13. Who Let The Dogs Out Baha Men
14. Last Resort Papa Roach
15. Gravel Pit Wu-Tang Clan
16. Ich will, dass du mich liebst Die 3. Generation
17. Sky Sonique
18. We Are Alive Paul van Dyk
19. Love Don't Cost A Thing Jennifer Lopez
20. Hey Baby Deejay Ötzi
21. Angel Lionel Richie
22. Ich geh nicht ohne dich Walter
23. Proximus Mauro Picotto
23. 911 Wyclef Jean feat. Mary J. Blige
25. Lady (Hear Me Tonight) Modjo
26. Feel The Beat Darude

Erklärung zur Benotung der Musik: Ein Musik-Song erhält immer dann Punkte, wenn er in den Charts aufgeführt wird. Für Platz 1 gibt es 25 Punkte, für Platz 2 20 Punkte, Platz 3 18 P., Platz 4 17 P., ..., Platz 20 1 P. Die Addition der so erreichten Punkte ergibt schließlich die Platzierung in den Monatscharts vom Dezember 2000. Diese Berechnungen der Hits nimmt M. Tolksdorf vor und veröffentlicht die Ergebnisse im Internet: Inf. Disco Zone Würzb.(Link derzeit inaktiv). Vielen Dank an den Sammler, der uns die Veröffentlichung der Charts vom Dezember 2000 an dieser Stelle gestattet hat.

Januar - Februar - März - April - Mai - Juni
Juli - August - September - Oktober - November - Dezember


Musikcharts der 2000er Jahre

Impressum Datenschutz

by Springbock.de