Springbock.de
Impressum  Datenschutz
Wir nutzen Dienste von Drittanbietern, die Cookies auf Ihrem Gerät speichern um Benutzungsanalysen der Website und personalisierte Anzeigenschaltungen zu ermöglichen. mehr


Hits der Musik Charts im Juli 2008

Nr
Chart-Hit
Musiker
1. All Summer Long Kid Rock
2. Better In Time Leona Lewis
3. So soll es bleiben Ich & Ich
4. Feel The Rush Shaggy feat. Trix & Flix
5. Take A Bow Rihanna
6. Mercy Duffy
7. Seven Nation Army The White Stripes
8. Blessed Fady Maalouf
9. Helden 2008 Revolverheld
10. Nessun Dorma Paul Potts
11. Closer Ne-Yo
12. Sweet About Me Gabriella Cilmi
13. No Air Jordin Sparks & Chris Brown
14. 4 Minutes Madonna & Justin Timberlake
15. I'm Yours Jason Mraz
16. Love Is You Thomas Godoj
17. Bringt ihn Heim Oliver Pocher
18. We Made It Busta Rhymes feat. Linkin Park
19. Summer Love Mark Medlock
20. Fieber Christina Stürmer
21. Valerie Mark Ronson feat. Amy Winehouse
22. Give It 2 Me Madonna
23. Can You Hear Me Enrique Iglesias
24. Wenn nicht jetzt, wann dann? Höhner
25. Strike The Match Monrose
26. This Is The Life Amy MacDonald
27. Mein Freund Mia
28. Supa Deutschland (Wir werden Europameister) Mickie Krause
29. Crazy Loop (Mm-Ma-Ma) Crazy Loop
29. La vida es limonada Marquess
31. Beggin' Madcon

Erklärung zur Benotung der Musik: Ein Musik-Song erhält immer dann Punkte, wenn er in den Charts aufgeführt wird. Für Platz 1 gibt es 25 Punkte, für Platz 2 20 Punkte, Platz 3 18 P., Platz 4 17 P., ..., Platz 20 1 P. Die Addition der so erreichten Punkte ergibt schließlich die Platzierung in den Monatscharts vom Juli 2008. Diese Berechnungen der Hits nimmt M. Tolksdorf vor und veröffentlicht die Ergebnisse im Internet: Inf. Disco Zone Würzb.(Link derzeit inaktiv). Vielen Dank an den Sammler, der uns die Veröffentlichung der Charts vom Juli 2008 an dieser Stelle gestattet hat.

Januar - Februar - März - April - Mai - Juni
Juli - August - September - Oktober - November - Dezember