Springbock.de
Impressum  Datenschutz
Wir nutzen Dienste von Drittanbietern, die Cookies auf Ihrem Gerät speichern um Benutzungsanalysen der Website und personalisierte Anzeigenschaltungen zu ermöglichen. mehr


Hits der Musik Charts im Juli 2014

Nr
Chart-Hit
Musiker
1. Prayer in C Lilly Wood & the Prick and Robin Schulz
2. Auf uns Andreas Bourani
3. Au revoir Mark Foster feat. Sido
4. Love Runs Out One Republic
5. Traum Cro
6. Summer Calvin Harris
7. Atemlos durch die Nacht Helene Fischer
8. Wiggle Jason Derülo feat. Snoop Dogg
9. Calm After The Storm The Common Linnets
10. Hideaway Kiesza
11. Nobody To Love Sigma
12. We Are One (Ole Ola) Pitbull feat. Jennifer Lopez & Claudia Leitte
13. A Sky Full Of Stars
Coldplay
14. One Day (Vandaag) Bakermat
15. She Moves Alle Farben feat. Graham Candy
15. All Of Me John Legend
17. When The Beat Drops Out Marlon Roudette
18. Budapest George Ezra
19. Sing Ed Sheeran
20. Dare
Shakira
21. Wicked Wonderland Martin Tungevaag
22. Cherry Oh 2014
Seeed
23. Don't
Ed Sheeran
24. Wölfe
Kontra K
24. My Love Route 94 feat. Jess Glynne
26. Problem
Ariana Grande feat. Iggy Azalea
26.
Waves Mr. Probz

Erklärung zur Benotung der Musik: Ein Musik-Song erhält immer dann Punkte, wenn er in den Charts aufgeführt wird. Für Platz 1 gibt es 25 Punkte, für Platz 2 20 Punkte, Platz 3 18 P., Platz 4 17 P., ..., Platz 20 1 P. Die Addition der so erreichten Punkte ergibt schließlich die Platzierung in den Monatscharts vom Juli 2014. Diese Berechnungen der Hits nimmt M. Tolksdorf vor und veröffentlicht die Ergebnisse im Internet: Inf. Disco Zone Würzb.(Link derzeit inaktiv). Vielen Dank an den Sammler, der uns die Veröffentlichung der Charts vom Juli 2014 an dieser Stelle gestattet hat.

Januar - Februar - März - April - Mai - Juni
Juli - August - September - Oktober - November - Dezember


Musikcharts der 2010er Jahre