Springbock.de
Impressum  Datenschutz
Wir nutzen Dienste von Drittanbietern, die Cookies auf Ihrem Gerät speichern um Benutzungsanalysen der Website und personalisierte Anzeigenschaltungen zu ermöglichen. mehr


Hits der Musik Charts Juni 1993

Nr
Chart-Hit
Musiker
1. Informer
Snow
2. Mr. Vain Culture Beat
3. Tribal Dance 2 Unlimited
3. What Is Love Haddaway
5. Wheel Of Fortune Ace of Base
6. Love Sees No Colour U96
7. Oh Carolina Shaggy
8. Sing Hallelujah Dr. Alban
9. That's The Way Love Goes Janet Jackson
10. All That She Wants Ace of Base
10. Cats In The Cradle Ugly Kid Joe
12. No Limit 2 Unlimited
13. Bed Of Roses Bon Jovi
14. Sweet Harmony The Beloved
15. Ça plane pour moi Leila K.
16. Do You See The Light Snap
17. I Can't Help Falling In Love With You UB 40
18. Forever Number One FC Bayern München & Andrew White
19. P.ower Of A.merican N.atives Dance 2 Trance
20. Somebody Dance With Me DJ BoBo
21. Walking In My Shoes Depeche Mode
22. Because The Night Co.Ro feat. Taleesa
22. Hip Hop Hooray Naughty By Nature
24. Far Far Away Slade
25. There's Something Going On Co.Ro feat. Taleesa
25. Chaos Herbert Grönemeyer

Erklärung zur Benotung der Musik: Ein Musik-Song erhält immer dann Punkte, wenn er in den Charts aufgeführt wird. Für Platz 1 gibt es 25 Punkte, für Platz 2 20 Punkte, Platz 3 18 P., Platz 4 17 P., ..., Platz 20 1 P. Die Addition der so erreichten Punkte ergibt schließlich die Platzierung in den Monatscharts vom Juni 1993. Diese Berechnungen der Hits nimmt M. Tolksdorf vor und veröffentlicht die Ergebnisse im Internet: Inf. Disco Zone Würzb.(Link derzeit inaktiv). Vielen Dank an den Sammler, der uns die Veröffentlichung der Charts vom Juni 1993 an dieser Stelle gestattet hat.

Januar - Februar - März - April - Mai - Juni
Juli - August - September - Oktober - November - Dezember


Musikcharts der 90er Jahre