Springbock.de
Impressum  Datenschutz
Wir nutzen Dienste von Drittanbietern, die Cookies auf Ihrem Gerät speichern um Benutzungsanalysen der Website und personalisierte Anzeigenschaltungen zu ermöglichen. mehr


Hits der Musik Charts im Juni 2015


Nr
Chart-Hit
Musiker
1. Ain't Nobody
Felix Jaehn feat. Jasmine Thompson
2. Wie schön du bist
Sarah Connor
3. Want To Want Me
Jason Derulo
4. Stole The Show
Kygo feat. Parson James
5. Lean On
Major Lazer & DJ Snake feat. Mo
6. Are You With Me
Lost Frequencies
7. Headlights
Robin Schulz feat. Ilsey
8. Don't Worry
Madcon feat. Ray Dalton
9. Hey Mama
David Guetta feat. Nicki Minaj, Bebe Rexha & Afrojack
10. Unter meiner Haut
Gestört aber GeiL & Koby Funk feat. Wincent Weiss
11. See You Again
Wiz Khalifa feat. Charlie Puth
12. Wolke 4
Philipp Dittberner & Marv
13. Cheerleader
OMI
14. Supergirl
Anna Naklab feat. Alle Farben & Younotus
15. Heroes
Mans Zelmerlöw
16. Goodbye
Feder feat. Lyse
16. Intoxicated Martin Solveig & GTA
18. Traffic Lights
Lena Meyer-Landrut
19. Worth It
Fifth Harmony feat. Kid Ink
20. King
Yeras & Years
21. Wenn sie diesen Tango hört
Wirtz
22. Bist du real
KC Rebell feat. Moé
23. Hey
Yvonne Catterfeld
24. Love Me Like You Do
Ellie Goulding
25. I Really Like You
Carly Rae Jepsen
26. Waiting For Love
Avicii
26.
Firestone
Kygo feat. Conrad
Erklärung zur Benotung der Musik: Ein Musik-Song erhält immer dann Punkte, wenn er in den Charts aufgeführt wird. Für Platz 1 gibt es 25 Punkte, für Platz 2 20 Punkte, Platz 3 18 P., Platz 4 17 P., ..., Platz 20 1 P. Die Addition der so erreichten Punkte ergibt schließlich die Platzierung in den Monatscharts vom Juni 2015. Diese Berechnungen der Hits nimmt M. Tolksdorf vor und veröffentlicht die Ergebnisse im Internet: Inf. Disco Zone Würzb.(Link derzeit inaktiv). Vielen Dank an den Sammler, der uns die Veröffentlichung der Charts vom Juni 2015 an dieser Stelle gestattet hat.

Januar - Februar - März - April - Mai


Musikcharts der 2000er Jahre