Springbock.de
Impressum  Datenschutz
Wir nutzen Dienste von Drittanbietern, die Cookies auf Ihrem Gerät speichern um Benutzungsanalysen der Website und personalisierte Anzeigenschaltungen zu ermöglichen. mehr


Hits der Musik Charts März 1997

Nr
Chart-Hit
Musiker
1. Warum? Tic Tac Toe
2. Time To Say Goodbye Sarah Brightman & Andrea Bocelli
3. Don't Speak No Doubt
4. I Believe I Can Fly R. Kelly
5. So Strung Out C-Block
6. Tearing Up My Heart 'N Sync
7. Anywhere For You Backstreet Boys
8. Don't Let Go (Love) En Vogue
9. Don't Cry For Me Argentina Madonna
10. Alone Bee Gees
10. Un-Break My Heart Toni Braxton
12. When I Die No Mercy
13. Du liebst mich nicht Sabrina Setlur (Schwester S.)
14. Ain't Talkin' 'Bout Dub Apollo Four Forty
15. Hit 'Em High (The Monstars Anthem) Monstars
16. Bellissima / I Have A Dream DJ Quicksilver
16. Step By Step Whitney Houston
18. The Theme (Of Progressive Attack) Brooklyn Bounce
19. Encore une fois Sash!
20. Die längste Single der Welt Wolfgang Petry
21. Flash BBE
21. Oh Shit - Frau Schmidt Der Wolf
21. To France M.R.
24. Keep The Fire Burnin' Future Breeze
24. Darkman Nana





Erklärung zur Benotung der Musik: Ein Musik-Song erhält immer dann Punkte, wenn er in den Charts aufgeführt wird. Für Platz 1 gibt es 25 Punkte, für Platz 2 20 Punkte, Platz 3 18 P., Platz 4 17 P., ..., Platz 20 1 P. Die Addition der so erreichten Punkte ergibt schließlich die Platzierung in den Monatscharts vom März 1997. Diese Berechnungen der Hits nimmt M. Tolksdorf vor und veröffentlicht die Ergebnisse im Internet: Inf. Disco Zone Würzb.(Link derzeit inaktiv). Vielen Dank an den Sammler, der uns die Veröffentlichung der Charts vom März 1997 an dieser Stelle gestattet hat.

Januar - Februar - März - April - Mai - Juni
Juli - August - September - Oktober - November - Dezember


Musikcharts der 90er Jahre