Springbock.de
Impressum  Datenschutz
Wir nutzen Dienste von Drittanbietern, die Cookies auf Ihrem Gerät speichern um Benutzungsanalysen der Website und personalisierte Anzeigenschaltungen zu ermöglichen. mehr


Hits der Musik Charts im März 2002

Nr
Chart-Hit
Musiker
1. Whenever, Wherever Shakira
2. Engel Ben feat. Gim
3. Do You Bro'Sis
3. Wo willst du hin? Xavier Naidoo
5. How You Remind Me Nickelback
6. Keine Amnestie für MTV Böhse Onkelz
7. Hard To Say I'm Sorry Aquagen
8. Get The Party Started Pink
9. Escape Enrique Iglesias
10. Free Starsplash
11. No More Tears Jeanette
12. One Day In Your Life Anastacia
13. The World's Greatest R. Kelly
14. Bodyrock Shahan & Brandon
15. Everybody Rocco
16. Ready For The Victory Modern Talking
17. A New Day Has Come Celine Dion
18. Freeek George Michael
19. World Of Our Own Westlife
20. Time 2 Wonder DJs @ Work
21. Like A Prayer Mad'House
22. May It Be Enya
23. Home And Dry Pet Shop Boys
24. Ain't It Funny (Remix) Jennifer Lopez
25. Somethin' Stupid Robbie Williams feat. Nicole Kidman
26. Desire Blank & Jones
26. I'm Not A Girl, Not Yet A Woman Britney Spears
28. Paid My Dues Anastacia





Erklärung zur Benotung der Musik: Ein Musik-Song erhält immer dann Punkte, wenn er in den Charts aufgeführt wird. Für Platz 1 gibt es 25 Punkte, für Platz 2 20 Punkte, Platz 3 18 P., Platz 4 17 P., ..., Platz 20 1 P. Die Addition der so erreichten Punkte ergibt schließlich die Platzierung in den Monatscharts vom März 2002. Diese Berechnungen der Hits nimmt M. Tolksdorf vor und veröffentlicht die Ergebnisse im Internet: Inf. Disco Zone Würzb.(Link derzeit inaktiv). Vielen Dank an den Sammler, der uns die Veröffentlichung der Charts vom März 2002 an dieser Stelle gestattet hat.

Januar - Februar - März - April - Mai - Juni
Juli - August - September - Oktober - November - Dezember


Musikcharts der 2000er Jahre

2002 2000 deutsch