Springbock.de
Impressum  Datenschutz
Wir nutzen Dienste von Drittanbietern, die Cookies auf Ihrem Gerät speichern um Benutzungsanalysen der Website und personalisierte Anzeigenschaltungen zu ermöglichen. mehr

2 Unlimited Biographie: Leben, Musik, Erfolge, Hits

Alle Stars im Überblick

Das von Jean-Paul De Coster und Phil Wilde produzierte Dancefloor-Projekt 2 Unlimited konnte in den 90er Jahren zahlreiche Singles in den Charts platzieren. Der erste Erfolg - vor allem in den Niederlanden und Großbritannien - war 1991 "Get Ready For This", doch fand dieser Song in Deutschland keinen Eingang in die Hitlisten. Erst "Twilight Zone" brachte ein Jahr später auch hierzulande den Durchbruch. Im Anschluss schafften es "No Limit" und "Tribal Dance" (beide 1993) sogar jeweils auf Platz 2 der deutschen Charts. Ähnlich erfolgreich war 1994 "The Real Thing", doch mit dem anschließenden Abebben der Dancefloor-Welle schwand auch der kommerzielle Erfolg der Band.


1996 schließlich verließen Rapper Ray Slijngaard und Sängerin Anita Doth die Formation, den Erfolg der als Nachfolger engagierten Sängerinnen Romy van Oojen und Marjon van Iwaarden kann man allerdings bestenfalls als mäßig bezeichnen. Die Originalbesetzung stand erst 2009
wieder im Rahmen eines 90er-Jahre-Events unter dem Namen Ray & Anita auf der Bühne. Ein wirkliches Comeback als 2 Unlimited hat es aber seither nicht gegeben.

2 Unlimited