Springbock.de
Impressum  Datenschutz
Wir nutzen Dienste von Drittanbietern, die Cookies auf Ihrem Gerät speichern um Benutzungsanalysen der Website und personalisierte Anzeigenschaltungen zu ermöglichen. mehr

Adele Infos

Weitere Stars

Adele zählt zweifellos zu den künstlerisch herausragenden und zugleich ökonomisch erfolgreichsten Sängerinnen der 2010er Jahre. Adele Laurie Blue Adkins wurde am 05. Mai 1988 in London geboren und strebte bereits in jungen Jahren danach, ihr Hobby - das Singen - zum Beruf zu machen. Sie absolvierte 2006 die BRIT School for Performing Arts und hatte sich zu diesem Zeitpunkt durch kleinere Auftritte und ihre recht gut besuchte Website bereits ein wenig Bekanntheit erarbeitet. Adele unterschrieb in diesem Jahr einen Plattenvertrag bei XL Recordings und absolvierte mehrere TV-Auftritte in Großbritannien. Der Durchbruch gelang 2008 mit der Single "Chasing Pavements", die bis auf den 2. Platz der britischen Charts stieg. Das Album "19" erreichte sogar die Chartspitze. Zwei Jahre später sang sich Adele auch in die Herzen der Deutschen: "Rolling in the Deep" erklomm den ersten Platz der hiesigen Hitlisten und hielt sich dort sagenhafte 83 Wochen.


Nummer-Eins-Hits waren in Deutschland zudem der James-Bond-Song "Skyfall" 2012 und "Hello" 2015. Die Alben dieser Zeit waren nicht minder erfolgreich. Dies gilt insbesondere für "21", das das meistverkaufte Album seit der Jahrtausendwende in Großbritannien ist.
Kein Wunder, dass die Ausnahmekünstlerin mit Auszeichnungen überhäuft wurde und wird. in ihrer Vitrine stehen mittlerweile mindestens je ein MTV Europe Music Award, ein BRIT Award, ein Echo, ein Oscar, ein Golden Globe Award und ein Billboard Music Award.
Unglücklicherweise hat Adele immer wieder mit Problemen der Stimmbänder zu kämpfen. So musste sie 2011 operiert werden, weil es zu Blutungen gekommen war. Konnte sie zu diesem Zeitpunkt ihre Karriere noch unbeschadet fortsetzen, so musste Adele 2016 die letzten beiden Auftritte ihrer Welttournee aufgrund erneuter Probleme mit den Stimmbändern absagen.