Springbock.de
Impressum  Datenschutz
Wir nutzen Dienste von Drittanbietern, die Cookies auf Ihrem Gerät speichern um Benutzungsanalysen der Website und personalisierte Anzeigenschaltungen zu ermöglichen. mehr

Fortunes Biographie: Leben, Musik, Erfolge, Hits

Alle Stars im Überblick

Die englische Band The Fortunes wurde Anfang der 60er Jahre - zunächst als The Clifftones - von Rod Allen, Glen Dale und Barry Pritchard gegründet. 1963 kamen noch Dave Carr und Andy Brown hinzu. Trotz einiger Single-Veröffentlichungen mochte sich der große kommerzielle Erfolg zunächst nicht einstellen. Erst 1965 gelang mit "You've Got Your Troubles" der Durchbruch. Vor allem in den USA und in Großbritannien platzierte sich der Song in den Top Ten. Die übrigen in den 60er Jahren veröffentlichten Titel konnten nicht mehr ganz an den Erfolg anknüpfen. "Here It Comes Again" landete aber zumindest in Großbritannien auf dem 4. Platz.


Die Folgezeit war geprägt von diversen Showauftritten ohne Präsenz in den Hitlisten, bis "Here Comes That Rainy Day Feeling Again" und "Freedom Come, Freedom Go" (beide 1971) die Charts erklommen. Letzter Song dürfte für die Fortunes in Deutschland mit Platz 19 der erfolgreichste gewesen sein. Nachdem es über Jahrzehnte hinweg sehr ruhig um die Band gewesen war, entstanden 1999 und 2004 noch einmal zwei Alben. Die Fortunes treten auch heute noch bei Festivals auf - allerdings ohne den 2008 verstorbenen Rod Allen, dessen Part Eddie Mooney übernommen hat.

Fortunes