Springbock.de
Impressum  Datenschutz
Wir nutzen Dienste von Drittanbietern, die Cookies auf Ihrem Gerät speichern um Benutzungsanalysen der Website und personalisierte Anzeigenschaltungen zu ermöglichen. mehr

Guns'n'Roses Infos

Weitere Stars

Die Hardrock-Band Guns'n'Roses wurde 1985 unter anderem von Axl Rose und Izzy Stradlin in Los Angeles gegründet. Für die Lead-Gitarre konnte das spätere Aushängeschild der Band, Slash, gewonnen werden. Das 1987 veröffentlichte Debütalbum "Appetite For Destruction" war die mit Abstand meistverkaufte Platte der Band. In Deutschland fanden eher die 1991 erschienenen Alben "Use Your Illusion I+2" mit Platz 4 bzw. 2 in den Verkaufscharts ein großes Publikum. Während Guns'n'Roses mit den drei Singles "Welcome To The Jungle" (1987), "Sweet Child o' Mine" und "Paradise City" (beide 1988) international bereits äußerst erfolgreich war, zündete in Deutschland erst "You Could Be Mine" (1991). Mehrere weitere Singles konnten sich dann hierzulande in den Hitlisten platzieren.


Dazu gehören das mit einem aufwendigen Video versehene "November Rain" (1992, Platz 9) und "Knockin' On Heavens' Door" im selben Jahr auf Platz 5. Nach langer Durststrecke, etlichen Streitigkeiten und personellen Umbesetzungen konnte 2008 das Album "Chinese Democracy" mit Platz 2 in Deutschland und Platz 3 in den USA an die alten Charterfolge anschließen.

George Michael