Springbock.de
Impressum  Datenschutz
Wir nutzen Dienste von Drittanbietern, die Cookies auf Ihrem Gerät speichern um Benutzungsanalysen der Website und personalisierte Anzeigenschaltungen zu ermöglichen. mehr

Peter Kraus Infos

Weitere Stars

Der deutsche Sänger Peter Kraus wurde am 18. März 1939 in München geboren. Sein bürgerlicher Name war Peter Siegfried Krausnecker. Schon als Kind erhielt der Sohn eines österreichischen Regisseurs und Kabarettisten Gesangsunterricht. In Schauspielkursen fühlte er sich wohl.

Bereits 1954 spielte Peter Kraus in Erich Kästners Das fliegende Klassenzimmer und war damit sehr erfolgreich. Es folgten Dutzende weitere Filme im Laufe seiner Karriere, in diesen sang er auch oft seine Lieder. Zu seinen bekanntesten Filmen zählen sicherlich Die Frühreifen, Wenn die Conny mit dem Peter oder auch Im schwarzen Rößl. Zuletzt war Kraus im Jahr 2002 in Die zauberhaften Schwestern zu sehen.


Durch den Musikproduzenten Gerhard Mendelson wurde Peter Kraus' musikalische Seite 1954 entdeckt und vermarktet. Die erste Single war die deutsche Version des englischen Hits Tutti Frutti von ­Little Richard. In den folgenden vier Jahren brachte Peter Kraus 36 weitere Titel auf den Markt und war überaus erfolgreich: Er verkaufte über 12 Millionen Schallplatten. Peter Kraus war somit der erfolgreichste Rock´n Roll Sänger in deutscher Sprache.

Kraus war der Traum aller Schwiegermütter, besonders wenn er Duette mit dem damaligen Teenager-Idol Conny Froboess sang oder mit ihr in Filmen zu sehen war. Im Jahr 1969 heiratete Peter Kraus Ingrid, ein Fotomodell, deren Tochter Gaby er adoptierte, bevor das Paar später noch einen gemeinsamen Sohn, Mike, bekam.

Peter Kraus als Tausendsassa

Anfang der 70er Jahre trat Kraus in seiner eigenen Fernsehshow namens Herzlichst, Ihr Peter Kraus auf, und stellte darin Stars aus dem Ausland vor. Auch als Produzent von Schallplatten war er tätig oder auch als Drehbuchautor. Außerdem sang Kraus in ­verschiedenen ­Fernseh-Musicals wie Bel Ami oder ­Wenn der Vater mit dem Sohne.

Insgesamt verkaufte Kraus etwa 17 Millionen Schallplatten und wurde mit unzähligen Goldenen Schallplatten dafür ausgezeichnet. Erst im Juni 2012 beendete Kraus seine letzte Tournee durch Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Peter Kraus ist Anhänger klassischer Rennfahrzeuge und fungiert auch gerne mal als Hobby-Rennfahrer. Sein Leben kann in seinen Memoiren mit dem Titel ­Wop-baba-lu-ba – mein ­ver-rocktes Leben nachgelesen werden. Heute lebt Peter Kraus in Wien. An einen Rückzug aus dem Musikgeschäft denkt er noch lange nicht. 

Peter Kraus