Springbock.de
Impressum  Datenschutz
Wir nutzen Dienste von Drittanbietern, die Cookies auf Ihrem Gerät speichern um Benutzungsanalysen der Website und personalisierte Anzeigenschaltungen zu ermöglichen. mehr

The Police Biographie: Leben, Musik, Erfolge, Hits

Alle Stars im Überblick

Es gibt nur wenige Bands, die gleich mehrere Generationen begeistern, weil sie sich so lange in den Charts halten können und auf Tournee gehen - The Police gehört dazu. Die Band ist von ihren Songs her teils schwer einzuordnen, immer aber bewegten sie sich zwischen Artrock und Punk. Geprägt sind die Songs sehr stark vom Off-Beat. Darüber hinaus kamen im Laufe der Zeit auch Weltmusik- und Jazz-Elemente in den Songs zum Tragen. In den 1970er Jahren war dies natürlich etwas, was die Gesellschaft spaltete. Doch The Police ließ sich nicht beirren. Bandleader Sting hat sogar zusätzlich eine Solokarriere gestartet.

Bis 1977 wirkte auch Henry Padovani mit. Er spielte Gitarre. Diesen Part hat Andy Summers übernommen. Am Schlagzeug sitzt Steward Copeland, Gesang und Bass ist der Part von Sting.
Nach einigen Single-Flops kam für die Band mit "Roxanne" 1979 der Durchbruch, wobei es sich hier um eine Wiederveröffentlichung handelte. Danach folgten Hits wie "Message In A Bottle" und "Zenyatta Mondatta". Die Songs stammten aus den Federn der Bandmitglieder Sting und Andy Summers. Anfang der 1980er Jahre heimste Andy Summers Instrumentalsong "Behind My Camel" als bestes Rock-Instrumental einen Grammy ein.


Privat lief es für die Bandmitglieder leider nicht so gut. Die Ehen von Andy Summers und Sting gingen zu Bruch. Doch auch davon ließ sich die Band nicht kleinkriegen. Police startete vielmehr noch weiter durch mit Songs wie "Every Little Thing She Does is Magic", "Every Breath You Take", "Synchronicity II", "King Of Pain" und "Wrapped Around Your Finger".

Kein offizielles Ende für The Police

Am 11. Juni 1986 jedoch spielen The Police ihr letztes Konzert. Es gab offiziell nie eine Auflösung. Jahr für Jahr machte daher ein Reunion-Gerücht die Runde. Und tatsächlich: 2003 spielte The Police wieder vor Publikum, in Originalbesetzung. 2008 setzte die Band offenbar ein endgültiges Ende. Der bisher letzte Gig fand 2008 im CBGB-Club in New York statt, von wo aus 30 Jahre zuvor die erste Amerikatournee gestartet worden war.

Police